Tag der Menschen mit Behinderungen – Inklusion am Arbeitsplatz

Eine Million Menschen sind mit erheblichen Beeinträchtigungen auf dem Arbeitsmarkt tätig und engagieren sich für ihre Unternehmen und Institutionen – daran erinnert Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017. Inklusion am Arbeitsplatz war auch ein wichtiges Thema beim A+A Kongress 2017. Dort gab es ein eigens zugeschnittenes Kongressprogramm für Schwerbehindertenvertretungen (SBV).

2017-12-12T10:47:25+00:00

Einstieg in den Arbeitsschutz

Im Studiengang "Gesundheit und Diversity" an der Hochschule für Gesundheit in Bochum finden junge Leute in Projekten einen ganz neuen Zugang zum Thema Arbeitsschutz. Tamara Hammer, stellvertretende Geschäftsführerin der Basi, hat das Projekt gemeinsam mit Prof. Dr. Gudrun Faller initiiert und die Studierenden im Sommersemester 2017 bei der Entwicklung der Arbeiten begleitet.

2017-10-26T17:29:01+00:00

Professionen für Arbeit und Gesundheit

Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit sind ein dynamisch wachsendes Beschäftigungsfeld mit einer großen Vielfalt von Professionen. Unternehmen müssen sich verstärkt um die Themen Prävention und Gesundheitsförderung kümmern, um für neue Beschäftigte attraktiv zu sein. Diese aktuelle Entwicklung steht beim A+A Kongress 2017 im Mittelpunkt, wenn es am 20. Oktober um das Thema „Im Fokus: Professionen für Arbeit und Gesundheit – Ausbildung, Fortbildung und Zusammenarbeit“ geht.

2017-10-26T16:09:51+00:00