Mehr Schutz vor Staub bei der Arbeit

Stäube sind allgegenwärtig in der Natur und in allen Bereichen, in denen Menschen leben und arbeiten. Mit den verschiedenen Arten von Stäuben, Gefahren und Grenzwerten befasst sich Dr. Christian Felten, Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) in seinem aktuellen Artikel in der Schweizer Fachzeitschrift "Safety-Plus".

2022-07-06T19:20:12+02:00

Tipps für rückenfreundliches Fahrradfahren

Wer auf sein Fahrrad oder E-Bike für eine Tour steigt, möchte nicht erleben, dass es schon nach kurzer Zeit im Rücken und in den Gelenken zwickt. Daher gibt das Basi-Mitglied Aktion Gesunder Rücken (AGR) Tipps und Tricks zu Fahrradeinstellung und -zubehör, um unnötige Schmerzen zu verhindern. Denn regelmäßiges Radfahren stärkt nicht nur die Beinmuskulatur, auch die Rückenmuskeln profitieren davon.

2022-07-06T18:23:43+02:00

Mit dem E-Scooter sicher zur Schule rollen

Ab 14 Jahren können Jugendliche mit E-Scootern unterwegs sein und auch zur Schule rollen. Eine aktuelle DGUV-Information erläutert, was Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler beachten müssen, wenn E-Scooter im Zusammenhang mit dem Schulbesuch genutzt werden.

2022-05-17T17:46:53+02:00

Erklärfilme für Saisonarbeitskräfte zur Corona-Impfung

Mit Erklärfilmen in neun Sprachen sollen Saisonarbeitskräfte motiviert werden, sich bereits in ihrem Heimatland gegen Corona impfen zu lassen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) erläutert zudem, wie sich Saisonarbeitskräfte mit einer Impfung vor Corona schützen können und wie eine Schutzimpfung abläuft.

2022-03-12T11:20:33+01:00

Wie richtige Beleuchtung hilft, Unfälle zu vermeiden

Schlechte Lichtverhältnisse können zu Arbeitsunfällen führen und Beschäftigte in Gefahr bringen. Werden etwa Treppen nicht gut beleuchtet, steigt das Risiko für Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle. Anregungen für die richtige Beleuchtung liefert jetzt das Magazin „Arbeit & Gesundheit“ der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen.

2022-03-09T17:29:00+01:00

Praxishilfe: Gegen die Erschöpfung durch Online-Meetings

Wenn sich Beschäftigte stark beansprucht, müde und erschöpft fühlen, weil sie an vielen Online-Meetings teilnehmen müssen, spricht man von Zoom-Fatigue. Eine neue Praxishilfe des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) zeigt auf, was Führungskräfte und Beschäftigte dagegen tun können.

2021-12-21T18:40:32+01:00
Nach oben