Datenschutz 2017-05-19T14:26:36+00:00

Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz

Diese Erklärung informiert über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Aufruf der Internetseite der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit – Basi, die Nutzung der Kontaktformulare zur Informationsübermittlung sowie bei der Bestellung von Infomaterial. Suchwort Sicherheit.
Die Basi nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben, und wie wir sie verwenden. Wir haben die technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu einer Person, die dazu genutzt werden können, identitätsbezogene Informationen zu erfahren, wie z.B. Namen, Adresse, Anschrift, Telefonnummer.

SSL-Verschlüsselung

Um persönliche Daten, die Sie auf unserer Website eintragen (z.B. bei der Newsletter-Anmeldung) vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen und einem Missbrauch durch Dritte vorzubeugen, wenden wir über unseren Webhoster 1&1 ein Verschlüsselungsverfahren an. So werden die von Ihnen angegebenen Informationen in verschlüsselter Form mittels SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers ein Schloss oder Schlüssel als Symbol angezeigt wird und die Adresszeile beginnt mit „https://…“
Aufruf der Internetseite, Informationsübermittlung und Bestellung von Infomaterial
Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität anonym nutzen.
Wenn Sie Informationsmaterial oder Newsletter bestellen oder Anfragen/Mitteilungen an uns richten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen, die für die Erledigung des Vorgangs erforderlich sind. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben; eine Haftung bei Missbrauch durch Dritte können wir nicht übernehmen. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der Betreuung der Server befasst sind.
Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Infobestellungen oder Fachfragen nur innerhalb der Basi und ihrer Mitglieder, soweit der Sachzusammenhang dies sinnfällig macht. Hinweise und konkrete Angaben zu Arbeitsschutzproblemen und -verstößen geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.
Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die dazu dienen, regelmäßige Muster zu identifizieren. Cookies enthalten keine Informationen über Sie sondern lediglich eine Kennzahl.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Wir setzen 1&1-WebAnalytics ein. Was bedeutet das für Ihre Daten?

Auf unseren Internetseiten benutzen wir 1&1-WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur. („1&1“).
1&1 wertet über seinen Dienst 1&1-WebAnalytics das Nutzerverhalten über unsere Webseiten aus und protokolliert die unter 2. genannten Nutzungsdaten. Cookies kommen dabei laut 1&1 nicht zum Einsatz. Die Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von 1&1 übertragen und dort anonymisiert gespeichert. 1&1 stellt unter Verwendung der ermittelten Nutzungsdaten anonyme Reports über die Webseitenaktivitäten zusammen. Ihre IP-Adresse wird laut 1&1 von 1&1-WebAnalytics ebenfalls anonymisiert und nur gekürzt weiterverarbeitet, um einen Bezug zu Ihrer Person auszuschließen.
Nähere Informationen zur Funktionsweise von 1&1-WebAnalytics finden Sie unter http://hilfe-center.1und1.de/hosting/online-marketing-c10085303/1und1-webanalytics-c10082682/vorteile-von-1und1-webanalytics-a10784875.html.

Wir setzen Newsletter2Go ein.

Für den Newsletter-Versand nutzen wir Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Marie-Elisabeth-Lüders-Str. 1, D-10625 Berlin. Der Anbieter hat seinen Sitz in Deutschland und unterliegt somit den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen. Es handelt sich um einen Dienstleister mit geprüftem Datenschutzmanagement. Der Nachweis wurde durch ein Datenschutzaudit erbracht. Der Prüfbericht Nr. 63006418-01 in der Version 1.0 ist Bestandteil dieses Zertifikats. Die Wirksamkeit des geprüften Prozesses wird durch die TÜV Rheinland i-sec GmbH regelmäßig überwacht. Mehr Informationen unter https://www.newsletter2go.de/hilfe/sicherheit-und-datenschutz
Die Mailserver der Newsletter2Go GmbH stehen auf deutschem Bundesgebiet und verfügen über dedizierte IPs. Dadurch unterliegen sie, wie der gesamte Service von Newsletter2Go, ausschließlich dem deutschen Datenschutzgesetz. Newsletter2Go geht äußerst vertrauensvoll mit den persönlichen Daten Ihrer Empfänger um. Der Weiterverkauf o.Ä. ist dabei strikt ausgeschlossen. Mehr dazu unter https://www.newsletter2go.de/agb
Für die Versendung des kostenlosen Newsletters benötigen wir Ihre Email-Adresse. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-Email. Die Bestellung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-Email geklickt haben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Email-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.

YouTube

Verschiedene Seiten der Basi können sogenannte Einbettungen von Videos auf YouTube.com (YouTube) enthalten. YouTube ist ein Angebot von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Die Plugins sind mit einem YouTube Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite der Basi aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird durch Anklicken des Icons eine direkte Verbindung mit den Servern von Google aufgebaut. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem YouTube-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt bei Nutzung des Plugins, Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen.

Webbasierte Datenbank

Für den A+A Kongress nutzen wir eine webbasierte Datenbank inDOK von FirstSolution.
FIRST SOLUTIONS Consulting und Systemlösungen GmbH, Alt Württemberg Allee 89, 71638 Ludwigsburg. Sie dient der Verwaltung von Referenten- und Besucherdaten. Zudem können hier Themenvorschläge eingereicht werden.

Links

Unser Online-Angebot enthält Verweise zu anderen Websites (Links). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir übernehmen daher keine Haftung für Links und verlinkte Seiten.

Löschung

Das Löschen der Logdaten ist nicht vorgesehen, da diese weiterhin für langfristige Analysen benötigt werden. Die für den Broschürenversand im PC erfassten Daten, werden nach Auftragserledigung gelöscht, soweit Sie nicht den Wunsch nach Aufnahme in die Basi-Verteiler geäußert haben Der von Ihnen als Kunde eingegangene Versandauftrag wird zu Recherchezwecken längstens ein Jahr ausgedruckt aufgehoben und anschließend vernichtet. Die Kundendaten im Zusammenhang mit dem Newsletter werden im Opt-in Verfahren erfasst. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Ihre Email-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Weitere Informationen

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e.V.
Alte Heerstr. 111
53757 Sankt Augustin

Tel.: +49 2241 231-6000
Fax: +49 2241 231-6111
E-Mail: Info@basi.de
—————————————————————————-

Sankt Augustin, April 2017