100. China International Occupational Safety & Health Goods Expo (CIOSH 2020) ging erfolgreich zu Ende

Die 100. China International Occupational Safety & Health Goods Expo (CIOSH) fand im Juli 2020 als Chinas größte Fachmesse für Arbeitsschutzausrüstung erfolgreich auf dem Shanghai International Expo Centre (SNIEC) Messegelände statt. Die CIOSH blickt auf eine über 50-jährige Geschichte zurück und hat sich zur Leitveranstaltung der Branche entwickelt.

2020-08-03T16:38:02+02:00

Call for Participation: Ab September 2020 Ideen zu Zukunfts-Themen gesucht

Der 37. Internationale A+A Kongress wird mehr denn je eine Plattform für Zukunfts-Themen. Mit dem „Call for Participation“ lädt die Basi ab September 2020 ihre Mitglieder und die gesamte deutsche, europäische sowie internationale Fachöffentlichkeit ein, sich an der inhaltlichen und methodischen Gestaltung zu beteiligen. Die Basi-Mitglieder haben sich in letzter Zeit intensiv an einer Mitgliederbefragung beteiligt und sich bei der digital veranstalteten Arbeitstagung engagiert.

2020-07-15T14:28:30+02:00

Arbeitsschutz aktuell 2020 rein digital

Die Messe „Arbeitsschutz Aktuell“ wird dieses Jahr nicht in gewohnter Form als Live-Event, sondern vom 6. bis 8. Oktober 2020 als reines Digital-Event stattfinden. Auf der Basis einer praxisbewährten und datensicheren Plattform soll auf diese Weise der Austausch zwischen Kunden und Anbietern ohne großen Aufwand möglich sein und die Geschäftsbeziehungen lebendig erhalten bzw. neue geschaffen werden.

2020-07-15T14:29:07+02:00

Jetzt bundesweit bewerben: Staatspreis für Design 2020 mit Sonderpreis für Arbeitsschutz

Der Sächsische Staatspreis für Design 2020 wird in diesem Jahr unter anderem für attraktive Ideen zum Arbeitsschutz verliehen. Bis zum 30. September 2020 sind Designerinnen und Designer sowie Unternehmerinnen und Unternehmer eingeladen, sich für den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis zu bewerben. Den Preis verleiht das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bereits zum 17. Mal.  Der Sonderpreis ist erstmalig dem Thema „Design macht Arbeitsschutz attraktiv“ gewidmet.

2020-07-16T12:32:59+02:00

Früher Renteneinstieg nicht nur gesundheitlich begründet

Eine gute oder angegriffene Gesundheit ist ein wesentlicher Grund dafür, ob die Beschäftigten auch im Alter erwerbstätig bleiben oder früher aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Darum sowie um weitere Ursachen geht es in dem von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veröffentlichten baua: Fokus „Frühausstieg aus und Weiterverbleib im Erwerbsleben von älteren Beschäftigten im Zusammenhang mit Gesundheit“.

2020-05-14T17:03:02+02:00

Covid-19-Umfrage: Wie belastet ist das medizinische Personal?

Ärzte und Pflegekräfte stehen in der Corona-Krise vor besonders großen Herausforderungen. Das Team der Psychosomatik am Universitätsklinikum Erlangen hat einen Survey darüber vorbereitet, welchen Belastungen das medizinische Personal deutscher Kliniken sowie Arzt- und Therapiepraxen während der Corona-Pandemie ausgesetzt sind und welche individuellen Ressourcen und Arbeitsplatzbedingungen dazu beitragen, die Krise gut zu bewältigen.

2020-05-14T18:49:31+02:00

Basi-Umfrage: Zusammenarbeit der Professionen erwünscht

Wenn es um Arbeitsschutz geht, wollen und müssen Akteure verschiedener Professionen immer häufiger zusammenarbeiten. Oft steht dafür allerdings zu wenig Zeit zur Verfügung. Diese qualitativen Ergebnisse hat die Umfrage „Professionen im Arbeitsschutz“ der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) in Zusammenarbeit mit der Bergischen Universität Wuppertal ergeben. „Fast 90 Prozent der rund 150 Teilnehmer – also die große Mehrheit – erleben positive Synergieffekte durch Kooperationen.

2020-02-27T14:50:38+01:00
Nach oben