Ein Stratege der Gesundheitsförderung: 200 Jahre Sebastian Kneipp

Einer der ersten, der Strategien zur Prävention und Gesundheitsförderung entwickelte, wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden: der bekannte Pfarrer und Naturheilkundler Sebastian Kneipp. Die Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung (BVPG) widmet den Verdiensten Kneipps und seinem ganzheitlichen Gesundheitskonzept ein Interview mit dem amtierenden Präsident des Kneipp-Bundes e.V., Joachim K. Rudolph.

2021-06-07T10:01:50+02:00

Präventionsbericht 2020: Kranken- und Pflegekassen engagieren sich mehr in Lebenswelten

Rund 631 Millionen Euro und damit deutlich mehr Mittel als gesetzlich vorgesehen haben die Krankenkassen 2019 für Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zur Prävention in Lebenswelten, in Betrieben und für einzelne Versicherte ausgegeben. Dies geht aus dem aktuellen Präventionsbericht des GKV-Spitzenverbandes und des Medizinischen Dienstes des GKV-Spitzenverbandes (MDS) hervor.

2021-01-12T15:36:01+01:00

Die Zukunft von Arbeit und Gesundheit

In der öffentlichen Diskussion genießt das Thema „Arbeit und Gesundheit“ anhaltend hohe Aufmerksamkeit und Wertschätzung, was die Notwendigkeit und den Ausbau von Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung angeht. Bruno Zwingmann, Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi), erklärt im Interview, welche Herausforderungen auf den Arbeitsschutz und seine Akteure zukommen.

2018-07-03T15:49:19+02:00

Mehr Ältere im Job

Die Erwerbstätigenquote der 65- bis 69-Jährigen ist zwischen 2005 und 2015 von 6,5 Prozent auf 14,5 Prozent gestiegen. Das verdeutlichen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

2018-07-03T15:51:23+02:00
Nach oben