NRW: Landesinitiative „Gesundheitsförderung und Prävention“

Prävention und Gesundheitsförderung in Nordrhein-Westfalen (NRW) sollen neu ausgerichtet werden. Deshalb hat die Landesgesundheitskonferenz (LGK) eine neue Landesinitiative auf Basis des Landespräventionsgesetzes von 2005 beschlossen. Damit sollen gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, von denen alle Bürgerinnen und Bürger profitieren können. Es sollen sowohl Kooperationen ausgebaut, als auch bestehende Angebote und durch das Präventionsgesetz neu entstandene Strukturen besser aufeinander abgestimmt werden. Inhaltlich misst das Konzept u. a. den Themen Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit, Unfällen und Infektionen eine wichtige Bedeutung bei. Mehr Informationen gibt es hier.

2018-05-22T15:33:09+00:00