KAN-Studie zur nichtvisuellen Wirkung von Licht auf den Menschen

Was sagt die Wissenschaft zur arbeitsschutzrelevanten, nichtvisuellen Wirkung von Licht? Eine Literaturstudie der KAN (Kommission Arbeitsschutz und Normung) bereitet die aktuellen Ergebnisse wissenschaftlicher Studien zur nichtvisuellen Wirkung von Licht auf. Dabei haben verschiedene Fachdisziplinen – die Chronobiologie, die Arbeitsmedizin und die Lichttechnik – aus ihren Blickwinkeln heraus die Literatur analysiert.

2018-10-12T00:34:35+01:00

Konzertierte Aktion: Interesse an Pflege wecken

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) gaben den Startschuss zur „Konzertierten Aktion Pflege“, die Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt hatten. In Zusammenarbeit mit Kommunen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern, Kirchen, Verbänden der Leistungserbringer, Krankenkassen und Berufsverbänden soll der Pflegeberuf attraktiver gemacht werden.

2018-07-25T09:29:55+01:00

Aktuelle A+A-Diskussion zur Vielfalt der Professionen

Die Tatsache, dass an der Bewältigung vieler Aufgaben von Sicherheit, Gesundheit und Ergonomie in Betrieben und Unternehmen immer mehrere Professionen und ebenso zahlreiche betriebliche Funktionsträger beteiligt sind, war ein wichtiges Thema des A+A Kongresses 2017 vor allem hinsichtlich der verschiedenen Berufsbilder und Tätigkeitsfelder, berufspolitischen Fragen sowie der Kooperation untereinander.

2019-02-21T13:58:43+01:00