TOS+H EXPO 2020 auf neuem Messegelände in Istanbul

In Istanbul setzt die TOS+H EXPO als regional wichtigste Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vom 3. bis 6. Mai 2020 ihre positive Entwicklung fort. Die Nachfrage nach Standflächen ist groß, denn Arbeitsschutz ist für türkische Unternehmen wichtiger denn je. Fachmesse und Kongress profitieren von einem starken Arbeitsschutzrecht mit weitgehenden Sicherheitsbestimmungen, die sich auf sämtliche Industriezweige, das Bildungswesen und den Mining-Sektor der Türkei auswirken. So sollen in diesem Jahr rund 95.000 neue Arbeitsplätze durch Investitionen des Ministeriums für Industrie und Technologie in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz entstehen.

Für Unternehmen aus Europa und Übersee ist die Teilnahme an der TOS+H EXPO ein interessanter Einstieg in die Märkte Südosteuropas und Asiens. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges Angebot, das sämtliche Präventionsbereiche abdeckt – von persönlichen Schutzausrüstungen über betriebliches Gesundheitsmanagement bis hin zu Workplace-Design. Top- Themen bei den Ausstellern sind in diesem Jahr Nachhaltigkeit als Basis sicherer und gesunder Arbeit sowie die Digitalisierung der Arbeit.

Die Messe Düsseldorf, Veranstalter der weltweit führenden Arbeitsschutzmesse A+A, und ihr lokaler Partner Tezulas Fuar werden die Fachmesse zum ersten Mal im neuen und zentralen Messegelände ICC – Istanbul Congress Center platzieren. Die Ausstelleranmeldungen laufen auf vollen Touren, über 70 Prozent der Gesamtausstellungsfläche sind bereits gebucht. Zugesagt haben bis dato internationale Unternehmen aus Belgien, China, Deutschland, Großbritannien, Taiwan, der Türkei und aus Spanien. Darunter sind Newcomer und Weltmarktführer wie Ansell, Ates Insaat San. Taahhut Tic A.S., Ismont Tekstil Uretim Paz. San ve Tic A.S, Mekap Deri ve Ayakkabı San ve Tic A.S., UVEX und WR Turkey Eldiven A.S. Gute Vorzeichen also für die TOS+H EXPO, die bereits zum vierten Mal in Istanbul stattfindet.

Parallel zur Fachmesse wird auch der X. Internationale Kongress für Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit einen umfassenden Blick auf aktuelle Themen hinsichtlich sicherer und gesunder Arbeit richten. Der renommierte Kongress wird vom Türkischen Ministerium für Arbeit und Soziale Sicherheit (CSGB) ausgerichtet.

Experten referieren und diskutieren vom 3. bis 6. Mai 2020 unter anderem über:
– Managementmodelle für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
– Ausbildung in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
– Effektive Kommunikationsmethoden für Arbeitssicherheit und
– Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
– Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Straßenverkehr
– Neue Ansätze in der Ausbildung für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
– Industrietoxikologie
– Szenarien in Notfallsituationen
– Rechtliche Aspekte der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz
– Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in den Medien sowie im öffentlichen Sektor
– Internationale Strategien und Ansätze für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Fachmesse und Kongress finden im Zwei-Jahres-Turnus statt. An der TOS+H EXPO 2018 beteiligten sich 115 internationale Aussteller auf mehr als 2.398 Quadratmetern gebuchter Fläche. Über 92 Prozent der 5.034 Fachbesucher beurteilten ihren Messebesuch als sehr positiv.

Unternehmen, die sich auf der TOS+H EXPO 2020 präsentieren möchten, können sich an die Ansprechpartnerinnen bei der Messe Düsseldorf wenden: Gabriele Schreiber, SchreiberG@messe-duesseldorf.de und Cordula Link, LinkC@messe-duesseldorf.de.
Mehr Informationen zu der TOS+H EXPO gibt es auf der Homepage der Messe.