Neues Mutterschutzgesetz: Wichtige Änderungen für Arbeitgeber

Das Mutterschutzrecht wurde reformiert, um den geänderten gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu entsprechen. Mit Beginn des neuen Jahres traten die vom Deutschen Bundestag beschlossenen Änderungen in Kraft. Diese schließen zum einen mehr Mütter als zuvor ein, außerdem wird der Arbeitsschutz von Müttern im Betrieb verstärkt. Dadurch ergeben sich auch wichtige Auswirkungen auf die Arbeitgeberpflichten. Weiterführende Informationen gibt es auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

2018-07-03T15:26:11+00:00