Basi-Mitgliederversammlung:
Digitale Transformation in der Arbeitswelt und Call for Papers

Welf Schröter mit seinem Vortrag über „Digitale Transformation in der Arbeitswelt – Herausforderung für Organisation und interdisziplinäre Zusammenarbeit„Digitale Transformation in der Arbeitswelt – Herausforderung für Organisation und interdisziplinäre Zusammenarbeit“ – so lautete der Titel des Vortrags von Welf Schröter vom Forum Soziale Technikgestaltung, der die Mitglieder der Basi bei ihrer Versammlung im Haus des vdek (Verband der Ersatzkassen) in Berlin beschäftigte. Schröter stellte die These auf, dass wir für einen erfolgreichen Umgang mit der Digitalisierung neue Konzepte für alle Lebensbereiche benötigen: für die Arbeitsorganisation und industrielle Entwicklung, für Bildung, Mobilität, aber auch im medizinischen Bereich oder in der Freizeitgestaltung. Darüber sowie über die verschiedenen Formen und Stufen nachholender Beeinflussung der Digitalisierung und der Algorithmen, die ihr zugrunde liegen, entspann sich eine lebhafte Diskussion. Auf der Versammlung wurden der Basi-Geschäftsbericht vorgestellt und die Weichen für den A+A Kongress 2019 gestellt. Bis zum 31. Oktober können noch Vorschläge für Beiträge und Veranstaltungen eingereicht werden. Danach werden alle Vorschläge in den Basi-Gremien begutachtet und die Grundzüge des Kongressprogramms festgelegt.

2018-10-15T11:43:27+00:00