Arbeitsschutz aktuell 2020 rein digital

Die Messe „Arbeitsschutz Aktuell“ wird dieses Jahr nicht in gewohnter Form als Live-Event, sondern vom 6. bis 8. Oktober 2020 als reines Digital-Event stattfinden. Auf der Basis einer praxisbewährten und datensicheren Plattform soll auf diese Weise der Austausch zwischen Kunden und Anbietern ohne großen Aufwand möglich sein und die Geschäftsbeziehungen lebendig erhalten bzw. neue geschaffen werden. Diese Vernetzung während der digitalen Arbeitsschutz Aktuell 2020 soll das Miteinander, die Internationalität und das Vertrauen in die Arbeitsschutz-Community stärken. Karlheinz Kalenberg, Geschäftsführer der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI), erklärt: „Das Mitwirken aller Aussteller, Referenten, Impulsgeber, Teilnehmer und Verbände an der ,Arbeitsschutz Aktuell’ ist unersetzbar.“ Mehr Informationen gibt es auf der Homepage.