Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Gefahrstoffverordnung wird in diesem Jahr zu den Themen Biozide und krebserzeugende Stoffe, insbesondere auch Asbest, geändert. Der Ausschuss für Gefahrstoffe hat eine Reihe von Arbeitsergebnissen erzielt, einige wichtige stehen noch in diesem Jahr zur Beschlussfassung an. Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe werden regelmäßig überarbeitet, bei Bedarf kommen neue hinzu.

Die europäische Verordnung zum Inverkehrbringen von Chemikalien, REACH, hat auch Auswirkungen auf Tätigkeiten mit Stoffen und Gemischen und den Arbeitsschutz (Beschränkung von Lösemitteln wie NMP und DMF, Zulassung von Chrom-VI-Verbindungen). Die europäischen Gefahrstoff-Richtlinien wurden und werden umbindende Grenzwerte (BOELV) ergänzt und die Bekämpfung berufsbedingter Krebserkrankungen nimmt in der EU eine bedeutende Rolle ein.

Themen:

Neues von der Gefahrstoffverordnung, aus dem Ausschuss für Gefahrstoffe und bei den TRGS

Änderungen und Ergänzungen der Richtlinien 98/24/EG („Stoffrichtlinie“) und 2004/37/EG („Krebs-Richtlinie“)

Die Roadmap on Carcinogens 2020-2024, der EU Beating Cancer Plan und die neue Arbeitsschutzrahmenstrategie 2021-2027

Mehr Informationen zur geplanten Veranstaltung „Dresdner Treffpunkt „Aktuelles zu Gefahrstoffen“ finden Sie hier!