Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Aktuelles aus dem Regelwerk Arbeitsschutz
    • Auszug Technische Regelwerke und neue UVVs
  • Risikoanalyse nach DIN EN ISO 12100:2010
    • Das Verfahren der Risikobeurteilung, Risikoanalyse und Risikobewertung und Praxisbeispiele
    • Auswirkungen auf die neue ISO 45001
  • Aktuelles im Umwelt- und Abfallrecht
    • z. B. Erfahrungswerte Umsetzung der GewAbfVO
  • Einsatz von Fremdfirmen – Risikominimierung hoher Gefährdungen in der Praxis
    • Berücksichtigung gesetzlicher und vertraglicher Vorgaben
    • Standardisierung von Prozessen
  • Elektromobilität und ihre Auswirkungen auf die Entsorgung der Lithium-Ionen-Akkus
  • Organisation “Betreiberverantwortung”
    • Rechtliche Grundlagen, Verantwortung und deren Rechtsfolgen bei Nichtbeachtung
  • Trinkwasserverordnung – Umsetzung und Besonderheiten
    • Gefährdungsanalyse
    • Probennahme mit Blick auf die aktuelle DIN EN ISO 17025 (März 2018) hinsichtlich Auftrag und Interessenkonflikt
    • Arbeitsschutz mit Blick auf erforderliche Armaturen
    • Risikomanagement in der Neufassung der EU-Trinkwasser-Richtlinie
  • Arbeits- und Wegeunfälle
    • Definition Arbeits- und Wegeunfälle (Praxisbeispiele)
    • Erfassung, innerbetriebliche Dokumentation, Meldewesen
    • Systematik von der Erfassung-Bewertung-Leistungserbringung
    • Haftungs-  /Regressansprüche

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie zwei VDSI-Weiterbildungspunkte “Arbeitsschutz” und einen VDSI-Weiterbildungspunkt “Umweltschutz”.

Weitere Informationen zur 19. Fachtagung