Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Arbeit mit Kollaborationsplattformen verändert Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams und Unternehmen. Inhalte werden transparent und verfügbar gemacht, Dokumente können gemeinsam bearbeitet und geteilt werden und die soziale Vernetzung wird intensiver.
Damit die daraus resultierenden Herausforderungen und Belastungen nicht zu einer Verschlechterung der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten führen, ist eine ganzheitliche Arbeitsgestaltung erforderlich. Auf der Tagung werden die Herausforderungen und der Regelungsbedarf, Konzepte ganzheitlicher Arbeitsgestaltung der Arbeit mit Kollaborationsplattformen sowie praktische Lösungen vorgestellt, die in der Projektlaufzeit entwickelt und erprobt worden sind.

Es werden präsentieren (Programm folgt):
• Alfred Mönch, Saxonia Systems AG, München
• Carsten Schulz, GIS Gesellschaft für Informationssysteme AG, Hannover
• Tobias Reißmann, Xenon Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
• Dr. Marliese Weißmann, Göttingen
• Dr. Thomas Hardwig, Göttingen
• Stefan Klötzer, Göttingen

Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie demnächst auf: Virtuelle Abschlusstagung