TOS+H EXPO 2020 wird verschoben

Die Messe Düsseldorf GmbH und ihr lokaler Partner verschieben die TOS+H EXPO 2020 in Istanbul. In enger Abstimmung mit allen beteiligten Partnern wird zeitnah über einen alternativen Messetermin für die vierte Ausgabe der führenden Fachausstellung für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in der Türkei beraten, um größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie und des Erlasses der türkischen Regierung, alle Veranstaltungen zu verschieben, wird die TOS+H EXPO 2020 nicht wie geplant im Juli stattfinden. Die Messe Düsseldorf und Tezulaş Fuar haben die Entscheidung in enger Abstimmung und in intensivem Dialog mit dem türkischen Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales sowie allen beteiligten Partnern getroffen.

Mehr Informationen zu der TOS+H EXPO gibt es auf der Homepage der Messe.