Gender-Netzwerker- und Netzwerkerinnen- treffen 2017-09-07T14:10:29+00:00

Project Description

Gender-Netzwerker*innentreffen „Meet, greet & eat“

Dienstag, 17.10.2017,
12:45 – 13:45 Uhr
1. OG, Raum 4

Seit 2003 treffen sich im Netzwerk „Gender in Arbeit und Gesundheit“ im Arbeits- und Gesundheitsschutz Aktive aus Wissenschaft, Gewerkschaften, Unfallversicherungsträgern, Arbeitsschutzbehörden und Betrieben regelmäßig zum fachlichen Austausch. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit stehen Veranstaltungen und Veröffentlichungen. 2014 hat das Netzwerk die Gender-Aspekte der Gefährdungsbeurteilung mit einer Poster-Präsentation „Make risk assessment more gender sensible“ auf dem Weltkongress in Frankfurt präsentiert. Der Tagungsband zur Fachtagung „Gender in Arbeit und Gesundheit – Standortbestimmung und Perspektiven“ ist im Juli
2017 veröffentlicht worden. Einige Netzwerkmitglieder sind am „iga.Report 35: Gesundheitliche Chancengleichheit im Betrieb: Schwerpunkt Gender“ beteiligt. (mehr Informationen zum Thema auf den Seiten des Amtes für Arbeitsschutz Hamburg) Seit 2005 trägt das Netzwerk durch Poster-Präsentationen und Veranstaltungen zur Vielfalt der Themen auf der A+A in Düsseldorf bei – 2017 mit einem Netzwerktreffen – lassen Sie sich überraschen!

Uhrzeit Programm
12:45 Gender-Netzwerker*innentreffen „Meet, greet & eat“
Dr. Inga Fokuhl, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Angelika Braun, Behörde für Gesundheits- und Verbraucherschutz Hamburg, Amt für Arbeitsschutz, ArbeitsschutzPartnerschaft Hamburg
13:45 Ende