Büro Ergonomie 2017-09-07T14:18:48+00:00

Project Description

Büro Ergonomie

Dienstag, 17.10.2017,
14:00 – 17:00 Uhr
1. OG, Raum 3

Federführung: Deutsches Netzwerk Büro (DNB)

Ein nunmehr ständiger, tiefgreifender Wandel hat unsere Arbeitswelt erfasst und stellt an Unternehmen und Arbeitnehmer hohe Anforderungen, bei dieser Änderungs-Geschwindigkeit mitzuhalten. Dieser Prozess wird durch die Entwicklung der Digitalisierung (Schlagwort „Industrie 4.0“) vorangetrieben und beschleunigt und macht auch vor der Büroarbeit keinen Halt. Die Konsequenzen aus dieser Entwicklung werden noch deutlich verstärkt durch die Belastung der Rentensysteme aufgrund des demografischen Wandels bei den Beschäftigten und einem zunehmenden Mangel an Fachkräften insbesondere in mittelständischen Unternehmen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat diese Entwicklung 2015 aufgegriffen und unter dem Schlagwort „Arbeiten 4.0“ eine Diskussion darüber angestoßen, welche Möglichkeiten, Risiken und Chancen die Digitalisierung bietet und welche Gestaltungswege begangen werden können. Die Ergebnisse wurden im Weißbuch „Arbeiten 4.0“ zusammengefasst. In dieser Veranstaltung werden die Auswirkungen auf die Entwicklung der Arbeitsformen der Büroarbeit hin zur Wissensarbeit mit samt den neuen qualitativen Herausforderungen an die Arbeitswelt dargestellt. Hierbei werden auch die Anforderungen an die Ergonomie und seine ganzheitliche Betrachtungsweise betreffend Körperhaltungen und Bewegung, Akustik, Beleuchtung, Klima, Software diskutiert und Lösungen aufgezeigt.

Die Veranstaltung ist zertifiziert als Quality-Office-Fortbildung für Fachberater mit 3 Fortbildungspunkten.

Uhrzeit Programm
Moderation:
Dr. Manfred Fischer, DNB
14:00 Einführung Büroarbeit 4.0 – Ergonomie in offenen Bürolandschaften
Dr. Manfred Fischer, DNB
14:15 Offene Bürolandschaften: Herkunft – Chancen – Herausforderungen
David Wiechmann, Kinnarps Deutschland
14:40 Arbeitsstättenverordnung und offene Bürolandschaft – Was sagt der Gesetzgeber, was sagen Unternehmer und Arbeitnehmer dazu?
Karl-Heinz Lauble, Lauble Consult
15:05 Pause
15:20 Offene Bürolandschaften und psychische Gesundheit – arbeitspsychologische Befunde
Cathrin Becker, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
15:45 Organisation, Raum, Gesundheit: Soziologische Perspektiven auf neue Büro-Arbeitswelten
Dr. Wolfgang Dunkel, Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF)
16:10 Neue Vorschriften, Regeln und Normen zur akustischen Bürogestaltung
Dr. Christian Nocke, Akustikbüro Oldenburg
16:30 Akustik in der offenen Bürolandschaft – Bericht aus der betrieblichen Praxis
Gerhard Danner, SoundComfort
16:50 Zusammenfassung: Der Check Gute Büroarbeit als Quick Check zu offenen Bürolandschaften
Dr. Manfred Fischer, DNB
Michael Schurr, DNB