Über Natascha Plankermann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Natascha Plankermann, 520 Blog Beiträge geschrieben.

Gesetzentwurf: Mindestlohn soll auf zwölf Euro steigen

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung beschlossen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass der Mindestlohn zum 1. Oktober 2022 auf zwölf Euro angehoben wird. Zudem wird die Entgeltgrenze für Minijobs auf 520 Euro erhöht.

2022-03-12T11:33:07+01:00

Teleworking regulations are changing – so what do employers need to know?

Although the rate of telework has been increasing over the past decade, the Covid-19 pandemic instigated an unprecedented shift towards working from home. As a result, countries urgently needed to reassess legislation concerning teleworking to protect workers from new and emerging ergonomic risks to workers’ health. At the heart of the European approach to teleworking is the EU Framework Agreement on Telework, an autonomous agreement between social partners formulated in 2002.

2022-03-12T11:08:55+01:00

Digital platform work: EU Member States’ regulations, policies and initiatives

A EU-OSHA policy brief highlights findings and takeaways from a study of OSH-related regulations, policies, strategies, initiatives, actions and programmes for digital platform work. It builds on four case studies, three of which present legislative initiatives in Spain, Italy and France. The fourth explains actions that labour and social security inspectorates can take to manage OSH risks.

2022-03-12T11:00:34+01:00

Über Monotonie und Basisarbeit: Bericht zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Immer mehr Menschen sind in sogenannten Helferberufen beschäftigt: Ihre Anzahl stieg von 4,3 Millionen im Jahr 2014 auf 5,2 Millionen im Jahr 2019, das besagen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Beschäftigte in sogenannter Basisarbeit haben laut dem Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) häufiger mit Monotonie bei der Arbeit zu kämpfen als Beschäftigte in Facharbeit und hochqualifizierter Arbeit. Das Bundeskabinett hat den Bericht beschlossen.

2022-03-12T11:19:48+01:00

BAuA-Arbeitszeitbefragung: Pandemie verändert Bedingungen

Mit der Pandemie haben sich die Arbeitsbedingungen vieler Beschäftigter massiv verändert. Auch bei der Arbeitszeitgestaltung bzw. bei der Arbeit von zu Hause werden bereits erste Verschiebungen berichtet. Die aktuellen Ergebnisse der Arbeitszeitbefragung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) werden derzeit ermittelt, veröffentlicht ist nun ein Status quo vor der Pandemie.

2022-03-12T11:20:06+01:00
Nach oben