Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi)

 

Wir über uns

 

In der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e.V. arbeiten  79 Organisationen und Einrichtungen (Bund und Länder, Sozialpartner, Gesetzliche Unfallversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung, Hochschuleinrichtungen, Institutionen und Fachverbände) mit der Zielsetzung zusammen, die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland zu verbessern.

 

 

Die Basi erfüllt Gemeinschaftsaufgaben auf nationaler Ebene unter Wahrung der Selbständigkeit ihrer Mitglieder. Vorrangig unterstützt sie die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch ihrer Mitglieder. Darüber hinaus fördert die Basi

  • das öffentliche Interesse für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit;

  • die Anliegen der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit im politischen Raum;

  • regionale Aktivitäten;

  • den Erfahrungsaustausch auf internationaler Ebene;

  • die Einbringung des Arbeitsschutzes in angrenzende Themenfelder wie zum Beispiel Sicherheit in Schule und Vorschule, Sicherheit auf dem Arbeitsweg oder Umweltschutz.

 

 

Hauptaktivität

 

A+A Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Die Basi organisiert alle zwei Jahre als zentrale Gemeinschaftsveranstaltung den Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (A+A) mit Treffpunkt Sicherheit + Gesundheit und A+A-Forum. Die A+A ist die international führende Messe- und Kongressveranstaltung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

 www.AplusA.de

 

 

 

Die Satzung der Basi steht auf Anfrage zur Verfügung.



Ihr Basi - Team



Termin ASaktuell

Besuchen  Sie

uns 2014

in Frankfurt

 

XX World Congress on Safety
and Health at Work 2014
Global Forum for Prevention
24 - 27 August 2014
Frankfurt · Germany

 






 

A+A 2015

 


 

Wir laden ein
zur A+A 2015 -
der weltweit führenden Veranstaltung zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit